Lexikon

Sie sind hier:

Lexikon

Kupferspeicherkrankheit

Morbus Wilson. Bei der Erkrankung lagert der Körper zu viel Kupfer in Organen u.a. die Leber, Geweben und dem Zentralnervensystem ein, was zu vielfältigen gesundheitlichen Störungen und Schädigungen führen kann. Die Erkrankung ist nicht heilbar, aber mit Medikamenten behandelbar.

Zurück